reha buddy

performance metrics for rehabilitation

# unsere vision

Wir wollen der weltweiten Herausforderung einer alternden Gesellschaft begegnen indem wir zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung beitragen. Die großartige Errungenschaft, dass Menschen nun älter als früher werden, in Verbindung mit dem aktuellen Lebenswandel, hat auch einen negativen Beigeschmack: es gibt immer mehr Menschen mit chronischen Erkrankungen. Z.B. Menschen mit Hüft- und Kniegelenksersatz.

Wir unterstützen Patient_Innen während ihrer Rehabilitation, sowie das zuständige medizinische Personal, mit einem zeitgemäßen Werkzeug, das den Behandlungsverlauf transparent und quantifizierbar macht.

# wer wir sind

Wir sind ein Team, bestehend aus vier Gründern, jeder mit Medizintechnik-Ausbildung bzw. -hintergrund. Wir haben einander im Zuge der Arbeit an einem Forschungsprojekt unter der Leitung der Medizinischen Universität Wien kennengelernt. Dieses Projekt lieferte eine Reihe vielversprechender Ergebnisse, doch am Ende wollte wir mehr erreichen. Wir wollten, dass diese Ergebnisse auch der Gesellschaft nützen und haben uns dazu entschieden reha buddy zu gründen.

die gründer die geschichte

# was wir tun

Wir bieten praxisnahe Metriken für die Leistung von Patient_Innen während der Rehabilitation mit Hilfe eines digitalen Begleiters („buddy“) in Form einer Smartphone-App. Körpergetragene Sensoren (z.B. instrumentierte Schuheinlagen) erfassen Bewegungsdaten, unsere speziellen Algorithmen extrahieren relevante Parameter und wir bieten direktes Feedback an medizinisches Personal und Patienten durch die App. Der buddy meldet z.B. ob physiotherapeutische Übungen korrekt ausgeführt werden oder ob man ein „gesundes“ Gangmuster aufweist. Zusätzlich kann er einen Überblick über den Verlauf der Reha (zu Hause) geben.

# woher wir kommen

reha buddy ist das Ergebnis von langjähriger Forschungsarbeit. Die jüngsten Entwicklungen stammen aus zwei öffentlich geförderten Forschungsprojekten: „MISTRAAL“ und „REHABitation“. MISTRAAL wurde durch das Programm „benefit“ der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert. REHABitation erhielt eine Förderung vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) sowie vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMWFW) im Rahmen des Programms COIN “Aufbau”, 5. Call der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG.

# wollen sie mehr erfahren

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!
kontaktieren sie uns!
Hinterlassen Sie gerne Ihre Kontaktdaten im entsprechenden Formular oder kontaktieren Sie uns direkt via Mail oder Telefon. Auf Anfrage stellen wir dann gerne z.B. weitere Informationen zu unseren bisherigen Forschungsergebnissen zur Verfügung.
Kontakt

Ernst-Melchior-Gasse 11/1/G1
1020 Wien

+43 677 63108521

info@rehabuddy.at

# partner & förderungen

reha buddy ist ein spin-off des Zentrums für Medizinische Physik und Biomedizinische Technik der Medizinischen Universität Wien. 2018 haben wir das Startup Camp #10 des universitären Gründerservice INiTS erfolgreich absolviert. Ende 2018 gelang es uns eine preSeed Finanzierung des Austria Wirtschaftsservice (AWS) zu sichern.

Bleiben Sie stets aktuell informiert über unsere spannende Reise und folgen Sie uns auf den sozialen Medien!